Sell in may – or stay?

Mit Beginn des Monats Mai steht in Bezug auf saisonale Handelsmuster eine Marktanomalie ins Haus, die statistisch belegbar ist und die sogar bereits ihr eigenes Börsensprichwort bekommen hat: “Sell in may and go away, but remember to come back in september!” In Anbetracht des aktuellen “Corona-Crashs” dürfte diese Marktanomalie an Brisanz zunehmen, zumal wir gerade in den Indizes in einem äußerst bullischen Monat wichtige Korrekturlevel erreicht haben. Nehmen wir also den Sell-in-may-Effekt mal ordentlich auseinander und schauen uns an, ab wann wir statistisch betrachtet mit einem Abverkauf rechnen können und wie lange dieser in der Regel geht. Die Analysen dieser Webseite berücksichtigen in keiner Weise eine konkrete persönliche Anlagesituation und dürfen folglich nicht als Anlageberatung im Sinne des § 32 KWG aufgefasst werden.

Weiterlesen

The hedge is my edge: DAX-Trading mal anders

Bereits im August dieses Jahres kam der Forex- und CFD-Broker Admiralmarkets mit einer Produktinnovation um die Ecke: die neuen Future CFDs. Diese werden hier nicht etwa, wie bei CFD-Brokern üblich, auf den Kassa-DAX gepreist, sondern auf den entsprechenden Future, in diesem Fall den FDAX. Damit können Kunden von Admiral Markets ihren Handel im CFD ab jetzt noch besser mit dem echten Future abgleichen und trotzdem minimale Positionsgrößen für kleine Konten nutzen. Nehmen wir die kleine Produktionnvoation doch mal zum Anlass, den Kassa-DAX gegen den neuen Future CFD zu handeln und schauen uns an, was dabei herauskommt.

Weiterlesen

Wir bauen ein profitables Trendfolgesystem!

The Trend is your friend: Der gesamte Börsenhandel besteht im Wesentlichen nur aus drei Trendphasen: Aufwärtstrends, Abwärtstrends und Seitwärtstrends. Obgleich die Seitwärtsphasen in den meisten Werten deutlich überwiegen und damit lukrativer für den Händler sind, hat auch der Trendhandel seine Vorzüge. Der größte Vorteil für den Trader ist hier mit Sicherheit: Wenn wir einmal den Einstieg in einen Trend erwischt haben, brauchen wir uns kaum noch um den Trade zu kümmern und können ihn einfach laufen lassen. So sparen wir Nerven und Orderkosten. Daher entwickeln wir im aktuellen Video-Tutorial einfach mal ein profitables Trendfolgesystem, um damit einen längeren Trend zu reiten.

Weiterlesen

Live Trading der Micro E-mini Futures

Erst seit wenigen Wochen ist die Innovation der CME bekannt und schon gehen sie live: die neuen Micro E-mini Futures auf die größten und meistgehandelten US-Indizes S&P 500, Nasdaq, Dow Jones und Russel 2000. Die Spannung war im Vorfeld groß, ob denn die neuen Kontrakte auch überhaupt angenommen werden oder ob das Volumen wie im FDXM lange vor sich hin dümpelt. Daher stürzen wir uns direkt zur Markteröffnung mit Live-Konto ins Trading der neuen Micro-Kontrakte und schauen uns auch mal das umgesetzte Volumen an. Außerdem starten wir mal einen kleinen Vergleich mit dem deutschen Heimatmarkt.

Weiterlesen

Die Berichtssaison startet – doch was ist das eigentlich?

Eine extra Tasse Kaffee, das war es was man die letzten Wochen benötigte, wenn man sich mit dem Handel des DAX und anderer Indizes beschäftigte. Mit einer gefühlten ATR von 10 Punkten am Tag musste man zwangsläufig auf andere Werte ausweichen, um an der Börse Geld zu verdienen. Das könnte sich jetzt ändern, denn die Berichtssaison beginnt. Doch was ist das eigentlich, die Berichtssaison?

Weiterlesen