Bitcoin über 60.000: Wie geht es weiter?

Noch im Mai dieses Jahres gab es lange Gesichter auf dem Krypto-Markt. Binnen weniger Stunden verlor der Bitcoin 20 Prozent seines Wertes und Panik brach aus. Bei 32.000 hat sich Bitcoin letzten Endes stabilisiert. Unserer damaligen Analyse zufolge basierend auf Charttechnik, Saisonalität und COT-Daten gingen wir davon aus, dass Bitcoin im Oktober einen Boden ausbildet und interessant für Käufer wird. Schauen wir uns die aktuelle Lage im BTC doch mal wieder an und überlegen, wie es nun weitergehen könnte:

Weiterlesen

Neue StereoTrader Webinare bei Tickmill mit Timo!

Wer die Handelsplattform StereoTrader besser kennenlernen möchte, oder Fragen hat zu den zahl- und hilfreichen AddOns von Timo Kosiol, der hat ab jetzt auch die Möglichkeit, jeden Mittwoch um 14:oo Uhr zur neuen Webinarserie bei Tickmill reinzuschauen. Hier gibt es ab jtzt abwechselnd eine Marktbesprechung zu wichtigen Märkten und/oder Wunschmärkten, die man vorab einreichen kann und ein StereoTrader/Metatrader Helpdesk-Webinar, wo man seine technischen Fragen und/oder Probleme mit den Handelsplattformen loswerden kann. Zudem findet einmal im Monat ein Trade-Feedback-Webinar statt, in dem Timo von Zuschauern vorab eingeschickte Trades (natürlich anonym) analysiert und sein Feedback gibt. Die Webinarreihe startet am 20.10.2021. Folgende Termine sind geplant:

Weiterlesen

Neu: Futures traden mit Tickmill!

Tickmill ist seit Jahren in der Traderszene als zuverlässiger Forex & CFD-Broker bekannt. Doch die Auswahl an handelbaren Assets und Handelsplattformen war in der Vergangenheit immer recht überschaubar. Dies hat sich nun schlagartig geändert. Denn seit Neuestem kann man mit Tickmill nicht nur echte Futures und Optionen handeln, sondern hat gleichzeitig auch die Wahl zwischen verschiedenen professionellen Futures-Plattformen:

Weiterlesen

World of Trading: Oktober 2021

Herbstzeit ist Messe-Zeit – und wie unter dem Einfluss von Corona so üblich, öffnet auch die WoT im Oktober 2021 nur virtuell ihre Türen. Was dem persönlichen Kontakt sicherlich etwas abträglich ist, hat auch seine Vorteile: Über die gut organisierten virtuellen Räume können auch Teilnehmer aus weiter entfernten Bundesländern oder gar dem Ausland an dem erstklassigen Event teilnehmen. Von Freitag, den 08. bis Samstag, den 09. Oktober 2021 hat der Zuschauer die Qual der Wahl zwischen vielen verschiedenen Veranstaltungen rund um das Trading und die Finanzmärkte und findet sowohl als völliger Tradinganfänger wie auch als Fortgeschrittener die passenden Seminare.

Weiterlesen

DAX30 wird zu DAX40: Diese Werte kommen heute dazu:

Schaut man sich den Start des neuen DAX40 in den Dezember-Kontrakt an, dann scheint ihm der Zuwachs erstmal gar nicht gut zu bekommen: Der deutsche Leitindex startet mit einem Abschlag von rund 2% in die neue Handelswoche. Doch der Abverkauf muss nichts mit der Erweiterung des DAX von 30 auf 40 Werte zu tun haben. Die aktuell eher bärische Stimmung hängt wohl eher mit den Sorgen rund um den bankrotten chinesischen Immobilienkonzern Evergrande und die allgemein eher volatilere Saisonalität im Herbst zusammen, als mit den neuen Titeln, die den DAX ab heute ergänzen.

Weiterlesen

Trading für Anfänger: Trendstrukturen erkennen und ihnen folgen

Eine der wichtigsten Disziplinen neben dem Risikomanagement im Trading ist es, Trends und Trendstrukturen im Markt zu erkennen und richtig einzuschätzen. Dabei ist es egal, auf welcher Zeiteinheit man unterwegs ist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass man auf den kürzeren Minutencharts weitaus häufiger Trading-Entscheidungen treffen muss, als auf den höheren Zeiteinheiten. Ansonsten gelten die Gesetzmäßigkeiten der Trendfolge überall gleich. Der Markt kennt nur 3 Zustände, die man sicher erkennen sollte, um profitabel zu traden: Aufwärtstrend, Abwärtstrend und Range-Markt.

Weiterlesen

DAX Live-Trading mit Timos Tools

Die zähe Sommerpause stellt den Daytrader vor große Herausforderungen, noch etwas Bewegung im Markt zu finden. Während man in den Indizes aktuell größere Trendbewegungen komplett vergessen kann, gibt es noch einige Kandidaten, die auch derzeit ganz gute Chancen bieten: Euro, WTI, Nasdaq und der DAX zur Börseneröffnung. Obwohl ich normalerweise morgens lieber die US-Märkte handel, bieten sie mir aktuell zu wenig Dampf und bin daher kurzfristig auf einen alten Bekannten ausgewichen, der zumindest rund um die Eröffnung noch etwas Volatiltät und einen guten Spread liefert: den DAX. Schauen wir uns mal an, wie man morgens den DAX handeln kann und wie ich einige Funktionen aus Gost und Timos Toolbox hierbei zu Hilfe nehme.

Weiterlesen

Metatrader 5/StereoTader: Multi-Timeframe-Trading mit Profilen

Für die Technik des kurzfristigen, manuellen Daytradings macht es durchaus Sinn, mehrere Zeiteinheiten auf einmal im Überblick zu haben. Die meisten Trader, die schon länger dabei sind, realisieren dies mit einem Multi-Monitor-System. Doch wer Platz sparen möchte oder nicht so viele Monitore zur Verfügung hat, kann auch mit Profilen arbeiten, um sich einen Marktüberblick zu verschaffen. Im heutigen Video-Tutorial zeigen wir mal, wie man sich ein Multi-Timeframe-Setup im Metatrader 5/StereoTrader zusammenstellen kann, um mehrere Zeiteinheiten gleichzeitig im Blick zu behalten.

Weiterlesen