Der Corona-Crash: Analyse, Szenarien, Ausblick

Das Coronavirus hält die Welt in Atem – im wahrsten Sinne des Wortes. Was hier gerade in Form einer Pandemie über uns hereinbricht, ist bislang einzigartig und geschichtsträchtig. Wie ist die aktuelle Lage? Welche Krisen-Szenarien kann es nun geben? Soll man als Anleger jetzt schon kaufen und wie sahen vergleichbare Crashphasen in der Vergangenheit aus? All diese Fragen klären wir jetzt im aktuellen Crash-Report.

weiterlesen

Black Swan Trading: Wer hat Angst vorm Schwarzen Schwan?

Die Panik ist da! In der vergangenen Woche sahen wir an den Börsenmärkten heftige Abverkäufe, die in der Vergangenheit ihresgleichen suchen. Mit einem Gesamtverlust von 12,4 Prozent alleine innerhalb der letzten Woche hat der Dow Jones Index nicht nur sämtliche Gewinne der vergangenen Monate auf einen Schlag pulverisiert, sondern er reiht sich mit einem Abschlag von 12,4 Prozent auch noch ein in die Top 6 der höchsten Börsenverluste seit 1920.

weiterlesen

Markttechnik-Trading mit dem MT ON Live Signal von Oliver Najjar

Kaum ein Trader in Deutschland kennt es nicht: Das große Buch der Markttechnik von Michael Voigt. Ob man nun will oder nicht – wer in der Trading-Szene unterwegs ist, muss es zumindest gelesen haben, um mitreden zu können. Dabei ist das Buch nicht nur als unterhaltsamer und lehrreicher Lesespaß zu empfehlen, auch vermittelt es die nötige Fachkompetenz in Bezug auf den Trendaufbau und den Trendhandel.

weiterlesen

Jetzt neu bei AMP Futures: Micro CFDs und MT4

Der Broker AMP Futures hat sich bislang nicht nur in den USA einen Namen gemacht, sondern auch viele deutsche Trader nutzen bereits die günstigen Konditionen, um dort Futures zu traden. Bei den exorbitant niedrigen Orderkosten, die AMP seinen Tradern bietet, muss sich die deutsche Konkurrenz warm anziehen. Nicht selten muss man in Deutschland für denselben Trade das Doppelte oder gar Dreifache bezahlen. Wer es auf viele und häufige Round Turns abgesehen hat, zum Beispiel als Scalper, hat bei einem deutschen Broker allein aufgrund der Gebührenlage kaum Aussichten auf Erfolg, selbst wenn er einigermaßen profitabel handelt. Nun hat AMP USA eine europäische Filiale eröffnet und bietet dort seinen Kunden nicht nur dieselben Konditionen wie der US Mutterkonzern, sondern zusätzlich seit neuestem (Micro) CFDs und den Metatrader 4.

weiterlesen
admiral-logo

Neues flexibles Wallet bei Admiral Markets

Die Ein- und Auszahlung bei Forex- und CFD-Brokern ist häufig eine Wissenschaft für sich und nicht selten eine langwierige Angelegenheit. Vor allem dann, wenn man beispielsweise mehrere Konten bei einem Broker führt und diese auch noch in verschiedenen Währungen. Hierfür gibt es jetzt bei Admiral Markets eine innovative Lösung: Ein zentrales Wallet verwaltet das gesamte Kundenkapital und kann blitzschnell unterschiedliche Konten eines Kunden in verschiedenen Währungen kapitalisieren oder Ein- und Auszahlungen verwalten.

weiterlesen

Strategisches Handeln mit dem StereoTrader (1)

Der StereoTrader ist keine gewöhnliche Handelsplattform von der Stange. Zwar lassen sich mit ihm natürlich auch konventionelle diskretionäre Handelsentscheidungen optimal umsetzen – und aufgrund zahlreicher einzigartiger Features zumeist noch viel besser und effizienter als mit anderen Handelsplattformen – doch unter der Haube verbirgt sich mit den sogenannten strategischen Orders ein Funktionsbaukasten, der bislang seinesgleichen sucht. Am kommenden Mittwoch, den 15.01.2020 starten wir (Dirk Hilger & Frank Eschmann) deshalb in Kooperation mit dem Broker Tickmill eine dreiteilige Webinarserie, um dem Zuschauer und Tradinganfänger die Möglichkeiten mit dieser einzigartigen Innovation im Trading-Segment einmal näherzubringen und jeden von Beginn an mitzunehmen. Innerhalb dieses Artikels werden natürlich im Laufe der Zeit sämtliche Webinarfolgen eingebaut – es lohnt sich also diese Seite abzuspeichern und wieder zurückzukommen, wenn man den Termin live nicht wahrnehmen kann.

weiterlesen

Seasonal Trading Dezember

Ein ganzes Jahr saisonaler Analysen geht zu Ende und somit ist auch das kleine Kompendium an saisonalen Mustern gut gewachsen! Selbstverständlich verliert ein saisonales Muster nicht von heute auf morgen seine Gültigkeit, von daher kann es nicht schaden, von Zeit zu Zeit an diesen Ort zurückzukehren um in der Kategorie nachzuschauen, welche Kandidaten in diesem oder jenem Monat besonders aussichtsreich sind. Starten wir den Dezember-Ausblick zunächst wie immer mit einem Rückblick auf den Monat November. Hier hatte uns Trademiner 2 Aktien ausgeworfen, die sich besonders für ein Spielen der Jahresendrallye eignen: Nike und UTX. Die Analysen dieser Webseite berücksichtigen in keiner Weise eine konkrete persönliche Anlagesituation und dürfen folglich nicht als Anlageberatung im Sinne des § 32 KWG aufgefasst werden.

weiterlesen