AMP Futures: Ab heute neue zweistellige Kontraktsymbole mit CQG

Am Wochenende gab es eine größere Umstellung beim Datenfeed- und Plattformprovider CQG. Viele Futures-Trader schätzen den akuraten CQG-Datenfeed, der auf echten Tick-by-Tick-Daten basiert und nicht etwa auf minderwertigen Snapshot-Kursen. Mit echten Tick-by-Tick-Daten erreicht der Trader eine schnellere und präzisere Orderausführung, was im Zweifel bei hochpreisigen Futures bares Geld bedeuten kann. Anfänger im Futures-Handel sollten sich also einmal informieren, welchen Datenfeed sie überhaupt benutzen und wie dieser generiert wird. Auch AMP-Futures bietet den CQG-Datenfeed als mögliche Option an. Wer heute seine Handelsplattform hochfuhr, um mit dem Trading zu starten, dem ist die Änderung bereits aufgefallen: Um Future-Kontrakte zu unterstützen, die über den Zeitraum von 10 Jahren hinausgehen, hat CQG die Symbole für die Jahreskennzeichnung von einer einstelligen auf eine zweistellige Schreibweise geändert, damit eine eindeutige Zuordnung des Kontraktes möglich wird.

Über die Zusammensetzung der Symbole eines Futures-Kontraktes haben wir in diesem Artikel bereits ausführlich gesprochen. Um das Ganze noch einmal kurz zusammenzufassen: Der Futures-Kontrakt setzt sich zusammen aus Produktsymbol, Monat und Jahrescode. Ein Futures-Kontrakt für den E-Mini S&P Januar 2019-Kontrakt lautete demnach bisher wie folgt:

Produktsymbol Monat Jahrescode
E-mini S&P 500 Future Januar 2019
ES F 9
ESF9

Besondere bezeichnungen bei AMP-Futures

AMP-Kunden haben allerdings in einigen Werten besondere Bezeichnungen für einige Futures, die man man wissen sollte, um den richtigen Kontrakt zu finden. So heißt der S&P hier nicht ES, sondern EP. Oder der DAX nicht FDAX sondern DD. Mit Einführung der neuen, zweistelligen Jahreszahl wird der Kontrakt gegen andere Dekaden nun eindeutig abgegrenzt. Der aktuelle Futures-Kontrakt September 2018 für den E-Mini S&P mit der neuen zweistelligen Symbolik lautet seit heute also: EPU18 statt vorher EPU8.

multicharts-zweistellig
Wer den CQG-Datenfeed nutzt, muss ab heute die neuen zweistelligen Jahreskennziffern verwenden. Wer damit Probleme hat und keine Kurse sieht, sollte überprüfen, ob er die aktuellste Plattform-Version installiert hat, dann erfolgt die Umstellung automatisch.

Maßnahmen von Seiten des Traders

Wer bereits die aktuelleste Version von Multicharts installiert hat, sollte bereits heute automatisch auf die neuen Symbole umgeschaltet worden sein. Wer noch eine ältere Version installiert hat, muss hier zunächst die neueste Version installieren, damit die Umstellung funktioniert, gleiches gilt für den Metatrader 5. Nutzer von Sierra Charts müssen nicht aktiv werden, da diese Plattform bereits die zweistelligen Jahreskürzel verwendet. In der Sektion “Market Watch” sowohl im MT5 wie auch bei Multicharts sucht man ab jetzt nach den neuen zweistelligen Kürzeln.

Devisenhandel

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind. VERGÜTUNG: Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Webseite gelisteten Anbietern vergütet werden. Alle über unseren Link eröffneten Live-Konten berechtigen zum kostenlosen E-Mail-Support unter info [at] devisen-handeln.org zu den Themengebieten Daytrading, Swing Trading und Social Trading.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.