Vollautomatisches Scaling mit Gost!

Was Gost, das neue Zusatz AddOn für den StereoTrader so alles kann, haben wir nun schon in einigen Videos und Artikeln anschaulich präsentiert. Doch die Entwicklung von Gost bleibt nicht stehen, an Gost wird permanent gearbeitet, um das Positions- und Risikomanagement im Trading auf ein ganz neues Level zu bringen. Aktuelle Innovation in der 1.5er-Version, die ab dem 15.10. für alle Gost-Kunden verfügbar sein wird, ist das vollautomatische Scaling im Gewinn UND im Verlust!

Gost ist angetreten, um die Tradingwelt auf den Kopf zu stellen und mit den neuen Funktion sind wir auf dem besten Weg dorthin. Zwar bietet alleine schon der SteroTrader mit seiner einzigartigen Limit-Pullback-Funktion und den strategischen Order-Grids einzigartige Features für den profitablen Trader von morgen, doch mit Gost konnte noch die ein oder andere Lücke im Funktionssortiment geschlossen werden, zum Beispiel das vollautomatische Auslösen von Teilverkäufen, wie es so im StereoTrader bislang nicht möglich war.

Grenzenlose Einsatzmöglichkeiten

So kann das Bundle aus SteroTrader und Gost für die verschiedensten Tradingstrategien verwendet werden, um das Risiko auf ein Minimum zu reduzieren und das Maximum aus einem Trend oder einer Marktstruktur rauszuholen. Zwar können mit Gost und dem StereoTrader auch konventionelle CRV-Strategien verbessert und optimiert werden, doch der wahre Clou beim Einsatz der Tools liegt eigentlich in der Kombination mit den strategischen Order-Grids.

Funktionsumfang von Gost

Mittlerweile hat Gost ein umfangreiches Funktionssortiment an Bord, um jeden Trader mit jedem erdenklichen Tradingstil glücklich zu machen. Während der der ambitionierte Trendfolger mithilfe des Band-Tradings eine zuverlässige Indikation des aktuellen Trends bekommt und diesem voll- oder halbautomatisch folgen kann, reicht dem Scalper wahrscheinlich schon die geniale Teilverkaufs-Funktion, die mithilfe der Limit-Pullbackorder auch noch das Maximum an Punkten aus einem Teilverkauf rausholt. Auch an den Markttechniker wurde gedacht, denn mit dem Gost-eigenen iStop erhält dieser einen extrem intelligenten Trailingstop, der die jeweiligen Verlaufshochs- und Tiefs der jeweiligen Zeiteinheit zuverlässig erkennt und den StopLoss entsprechend selbtständig an diese Marken versetzt.

Das neueste Feature: vollautomatische Teilverkäufe im Gewinn UND Verlust

Während Gost bislang zwar Teilverkäufe im Gewinn durchführen konnte, kam im Verlustfall nur der StereoTrader eigene Hard-Stop zum Einsatz, jedenfalls sofern man mit StopLoss im Trading arbeitet. Doch mit der neuen Version 1.5, voraussichtlich verfügbar ab dem 15.10.2020, wird Schluss sein damit, denn durch die Zusammenarbeit von GostLT und GostPro werden nun auch Teilverkäufe im Verlust möglich sein, wodurch der Markt viel mehr Raum zum Atmen bekommt und man beim Drehen des Kurses durchaus noch investiert sein kann. Dabei sind die beiden Geister in ihrer Zusammenarbeit so intelligent, dass die aktuelle Positionsgröße stets erkannt und auf die entsprechenden Teilverkaufs- und Stoporders angepasst wird. Lästiges Stopfishing an bekannten und sehr präsenten Chart-Marken gehört somit ab jetzt der Vergangenheit an.

Ein Gost kommt selten allein: Während sich GostPro um die Teilverkäufe im Gewinn kümmert, legt GostLT die Stoporders um den Trade abzusichern – und zwar stets angepasst an die aktielle Positionsgröße. Der Markt bekommt so viel mehr Raum zu atmen und lästiges StopFishing gehört der Vergangenheit an. In Kombination mit den strategischen Grid-Orders im StereoTrader entfaltet sich jedoch erst das volle Potential an Möglichkeiten und neuen Trading-Strategien.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Gost 1.5 in Kombination mit dem StereoTrader sind nun quasi grenzenlos und eröffnen viel Potenzial für profitable und unkonventionelle Tradingansätze, die komplett jenseits des überall geschulten Mainstream-Tradings mit S/L und CRV stehen. Insbesondere im Segment des strategischen Grid-Tradings stehen dem Trader nun alle Türen offen, um beispielsweise komplexe wie einfache Hedgingsysteme noch effizienter und risikoärmer umzusetzen. Aber auch der klassische CRV-Trader kommt auf seine Kosten, denn er muss mit dem StereoTrader und Gost nicht mehr zwangsläufig punktgenau eine Marke oder Linie treffen, sondern kann ein größeres Kaufs- oder Verkaufscluster definieren und dort die beiden Systeme dann autonom werkeln lassen.

DAX Livetrading mit Gost und simpler Hedging-Strategie

Um die Funktionalitäten der neuen Version 1.5 zu verdeutlichen, ein kleines Live-Trading im Lieblings-DAX des Deutschen Traders. Natürlich ist dies nur ein kleiner Ausschnitt aus einem sehr großen Anwendungsspektrum, der aber zeigt, dass man auch jenseites des Mainstream-Handels erfolgreiche Strategien umsetzen kann. Um mit Gost und den strategischen Grid-Orders erfolgreich zu sein, sollte man jedoch vor allem viel Eigenintiative zeigen, selbst aktiv werden und ausprobieren, anstatt darauf zu warten, dass andere einen mit irgendwelchen Zaubereinstellungen zum schnellen Reichtum verhelfen. Nur so hat man selbst den vollen Durchblick über sein eigenes Handelssystem und kennt alle Chancen und Risiken von Geburt der Strategie an. Die Gost-Community freut sich jedenfalls über alle kreativen und ambitionierten Neu-Gostler, die das Potenzial an Möglichkeiten erkannt haben und das Mainstream-Trading hinter sich lassen wollen.

DAX Livetrading mit Gost und vollautomatischem Scaling

Devisenhandel

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind. VERGÜTUNG: Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Webseite gelisteten Anbietern vergütet werden. Alle über unseren Link eröffneten Live-Konten berechtigen zum kostenlosen E-Mail-Support unter info [at] devisen-handeln.org zu den Themengebieten Daytrading, Swing Trading und Social Trading.

2 Gedanken zu „Vollautomatisches Scaling mit Gost!“

  1. Moin ihr beiden ich bin ja grosser Fan vom Stereo trader .. Was kostet jetzt gost genau ??? Ich bin sehr interessiert da ich mich auch viel mit der strategischen Order beschäftige. .

Schreibe einen Kommentar zu Devisenhandel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.