CME-News: Neue Micro-Futures und Wegfall der Handelspause am Abend

Die CME gibt alles, um mehr Händler zum Futures-Trading zu bewegen. Gute Nachrichten für die Index-Trader: So fällt ab sofort die sowieso recht merkwürdige Handelspause zwischen 22:15 und 22:30h MEZ bei der CME und CBOT, sodass Index-Futures-Trader nur noch mit der einstündigen Pause zwischen 23:00h und 0:00h für die Overnight-Margin zu rechnen haben. Doch auch das Sortiment an neuen Micro-Futures wird kontinuierlich weiter ausgebaut:

Forex-Trader kennen das Problem: Wer eine saisonale oder COT-Analyse in einem Währungspaar wie USDJPY oder USDCHF machte, musste in der Vergangenheit ständig umdenken, und sich den Chart spiegelverkehrt vorstellen. Damit ist jetzt Schluss, denn die CME schickt neue Micro-Futures im Währungsbereich aufs Parkett, wie man sie bereits aus dem etablierten Forexhandel kennt. Die neuen Micro-FX-Futures sind für den kleinen Geldbeutel und eignen sich damit auch für Einsteiger im Futures-Handel, da der Punktwert sich nur auf $1/Kontrakt beläuft. Doch einige Micro-Futures auf Währungen gibt es schon länger:

  • M6E für den EURUSD Micro-Future
  • M6A für den AUDUSD Micro-Future
  • M6B für den GBPUSD Micro-Future

diese werden jetzt ergänzt durch die neuen Micros

  • M6J für den USDJPY
  • M6C für den USDCAD
  • M6S für den USDCHF
  • MIR für den INRUSD
Die CME schickt drei neue Micro-Futures ins Rennen: USDCAD, USDJPY und USDCHF.
Die CME schickt drei neue Micro-Futures ins Rennen: USDCAD, USDJPY und USDCHF.

Forextrader können so mithilfe der neuen Micros ihr Risiko einfacher skalieren und müssen bei längerfristigen statistischen Auswertungen den Chart nicht mehr im Kopf “umdrehen”. Die gesamten Kontraktspezifikationen entnimmt man am besten den Seiten der CME.

Devisenhandel

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind. VERGÜTUNG: Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Webseite gelisteten Anbietern vergütet werden. Alle über unseren Link eröffneten Live-Konten berechtigen zum kostenlosen E-Mail-Support unter info [at] devisen-handeln.org zu den Themengebieten Daytrading, Swing Trading und Social Trading.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.