August 2017: Das Ende der Nachschusspflicht

Ein Paukenschlag erreichte die Forex- und CFD-Branche am 08.05. 2017: Die BaFin, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht macht erstmalig von ihrer Produktintervention Gebrauch und verbietet die sogenannte „Nachschusspflicht“ bei Forex- und CFD-Brokern.

(mehr …)

Kommt der Brexit? Marginerhöhungen und Vorsichtsmaßnahmen der Broker

Die aktuelle Woche ist voll und ganz von einem wichtigen wirtschaftspolitischen Ereignis geprägt: Der Brexit. Doch nicht nur Angela Merkel fürchtet darum, ihre wichtigste Cash Cow zu verlieren und die Länder der südlichen Euro-Peripherie in Zukunft mehr oder weniger alleine raushauen zu müssen. Auch zahlreiche britische Wirtschaftsunternehmen fürchten um ihre Exporte in die Eurozone und somit um ihre Einnahmen. Ein Austritt Großbritanniens wäre derzeit eine herbe Überraschung für die Märkte, weswegen zahlreiche Broker mit drastischen Margin-Erhöhungen reagieren und/oder das Trading bestimmter Produkte ganz auf Eis gelegt haben, bis die Entscheidung gefallen ist.

(mehr …)

Putin gründet eigene Ratingagentur

Russlands Präsident Wladimir Putin hat genug von den schlechten Bewertungen der amerikanischen Ratingagenturen. Nach dem Rauswurf von Fitch und Moody’s aus dem Land gründet er jetzt kurzerhand eine eigene Ratingagentur namens ACRA (Analytical Rating Agency), die bereits im Juli dieses Jahres ihren Dienst aufnehmen wird. Wie zu erwarten, weichen die Länder-Ratings deutlich von jenen der Amerikaner ab.

(mehr …)

Trendwende im US-Dollar? USD-Paare effizient traden mit dem USD-Index

Forextrader haben ein effizientes Mittel zur Hand wenn es darum geht, die aktuelle und künftige Trendrichtung der USD-Paare besser beurteilen zu können: den USD-Index (USDX). Mithilfe dieses Währungskorbes, zusammengesetzt aus dem Verhältnis von 6 Einzelwährungen gegenüber dem US-Dollar, lässt sich die aktuelle Stärke oder Schwäche der Weltleitwährung oftmals besser und einfacher beurteilen als in den einzelnen Währungspaaren. Im aktuellen Videotutorial von devisen-handeln.org wird gezeigt, wie man sich den Index beim Traden zu Nutze machen kann.

(mehr …)