Trading mit dem Autochartist

Das Lernen der Technischen Analyse stellt für Tradinganfänger die erste große Hürde im Tradingprozess dar. Auch wenn man später vielleicht schwerpunktmäßig nach anderen Parametern tradet, sollte man unbedingt die charttechnischen Grundlagen kennen, um einen Chart und die Trendstruktur eines Wertes auf den ersten Blick korrekt einordnen zu können. Ein ausgereiftes Analysetool kann dem angehenden Trader hierbei helfen, profitable Chartmuster rechtzeitig zu erkennen: die Rede ist von der Software Autochartist.

Dabei kann Autochartist nicht nur dabei helfen, profitable Chartmuster zu entdecken, an denen andere Trader ihre Positionen glattstellen oder aufbauen. Es kann auch dabei helfen, einen objektiven Blick auf den Chart zu bewahren und den Trader somit vor sich selbst zu schützen. Ist ein Trader aus irgendeinem Grund zum Beispiel davon überzeugt, dass ein bestimmter Wert steigen wird, sieht er gerne nur die Long-Signale und blendet die Gegenseite komplett aus. In der Folge wird er tendenziell dazu neigen ins fallende Messer zu kaufen, obgleich die Short-Signale auf der Gegenseite vielleicht überwiegen. Hier kann Autochartist helfen, ein objektives Bild zu bewahren und sich von subjektiven Einflüssen, sei es durch Analysten, andere Trader oder Diskussionen, frei zu machen.

Möglichkeiten mit Autochartist

Die Software Autochartist verfügt über zahlreiche intelligente Algorithmen, die wiederkehrende Chartmuster zuverlässig erkennen kann. Selbstredend funktionieren diese Chartmuster nicht immer zu 100%, sondern müssen mit einem ausgereiften Risiko- und Money Management kombiniert werden. Doch auch hier hilft Autochartist mit einem Risiko-Analyse-Tool. So sollte man seinen Handelswert genau kennen und sich vor Aufgabe des Trades darüber im Klaren sein, wo der StopLoss und der Take Profit liegen soll, um ein realistisches Ergebnis zu erzielen. Prinzipiell kann Autochartist

  • traditionelle Chartmuster (wie Flaggen, Wimpel und SKS-Formationen) erkennen,
  • Fibonacci-Retracements und -extensions erkennen,
  • Horizontale Unterstützungen einzeichnen
  • und Abfolgen von konsekutiven Kerzenmustern (Candle-Stick-Muster) erkennen.

Des Weiteren bietet das Tool hilfreiche Ansätze für die Bewertung von fundamentalen Ereignissen sowie eine Volatilitätsanalyse, mit der man sich auf die aktuellen Gegebenheiten am Markt einstellen nd sein Risikomanagement anpassen kann. Dabei kann Autochartist natürlich auch (Push)Nachrichten aufs Handy oder per Mail verschicken, wenn eine bestimmte Chartformation getriggert wird.

Mit der Software Autochartist kann man zahlreiche Chartmuster, Fibonacci-Lecel und Kerzenmuster erkennen und handeln.
Mit der Software Autochartist kann man zahlreiche Chartmuster, Fibonacci-Lecel und Kerzenmuster erkennen und handeln.

Das kostet Autochartist

Für Tickmill-Kunden mit Live-Account ist die Software, genau wie der StereoTrader, völlig kostenlos! Daher am bestern erst einen Live-Account aktivieren und dann die Software freischalten lassen. Mit Autochartist kann der Trader viel Zeit sparen, die er sonst zum Scannen der Märkte braucht. Autochartist meldet sich einfach beim Trader, wenn er ein vielversprechendes Muster gefunden hat.

Installation von Autochartist

Autochartist ist ein MT4-Plugin, welches einfach per Drag & Drop in den jeweiligen Chart gezogen wird, wie jeder andere Expert-Advisor. Über das Plugin erfolgt dann die Analyse und Auswertung der Märkte.

Autochartist-Webinarreihe

Um die Software noch besser kennenzulernen, bietet Tickmill ab Montag, den 29. Juli 2019 eine 4-teilige Webinarserie zum Thema Autochartist. Im ersten Teil geht es um die Grundlagen, welche die Software dem Trader bietet. Referent wird Ilan Azbel sein, CEO von Autochartist. Die weiteren Webinar-Termine sind der 05. August und der 2. September.

Webinar-Aufzeichnung

Devisenhandel

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind. VERGÜTUNG: Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Webseite gelisteten Anbietern vergütet werden. Alle über unseren Link eröffneten Live-Konten berechtigen zum kostenlosen E-Mail-Support unter info [at] devisen-handeln.org zu den Themengebieten Daytrading, Swing Trading und Social Trading.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.