Was ist ein Dach-Wikifolio?

Der Bereich Social Trading ist ein boomendes Segment. Anleger und Investoren können hier anderen Tradern folgen und deren Trades im eigenen Depot kopieren. Auf der Plattform Wikifolio werden Index-Zertifikate kreiert, in die man ganz einfach über sein Online-Depot investieren kann. Darunter sind auch Dach-Wikifolios, doch was ist das überhaupt?

In der Regel funktioniert Wikifolio nicht anders als eine übliche andere Social Trading-Plattform. Man registriert sich, sucht sich einen oder mehrere gute Trader aus und folgt diesen dann mit Demo- oder Echtgeld. So kann man auch bei Wikifolio einzelnen Tradern oder Börsenexperten folgen und an deren Performance teilhaben, denn wikifolio erstellt anhand der Handelsperformance ein Indexzertifikat, welches von Lang&Schwarz emittiert, mit einer ISIN-Nummer versehen und zum börslichen Handel über die Börse Stuttgart angeboten wird. Als Anleger kann man sich also ganz einfach ein solches Zertifikat ins Depot holen – über seinen bestehenden Aktien- oder Derivatebroker.

Dach-Wikifolios investieren in andere Wikifolios

Dabei wird mit Dach-Wikifolios der Social-Investment-Gedanke nur etwas weiter gesponnen: Anstatt in einen einzelnen Trader zu investieren, versammelt das Dach-Wikifolio mehrere Wikifolios unter einem Dach, woraus wiederum ein neues Wikifolio entsteht, in welches man investieren kann. Der Grund für ein solches Vorgehen ist mit Sicherheit eine weitere Diversifizierung, da ein Komplettversagen eines einzelnen Wikifolios wahrscheinlicher ist als das eines Dach-Wikifolios. Während also die Performance-Kurve durch ein solches Dach-Wikifolio etwas geglättet werden sollte, kann sie die Rendite gleichsam auch deutlich schmälern, wenn sich verschiedene Wikifolios mit gegenläufiger Performance gegenseitig aufheben. Oftmals mischen Dach-Wikis Branchen bei, die auch zu Beginn einer Sektorenrotation profitieren, über einen längeren Zeitraum jedoch eine negative Performance aufweisen können. Crashphasen können so anfänglich abgemildert werden, bis das gesamte Portfolio umgeschichtet ist.

Doppelte Gebühren?

Anders als vielleicht vermutet, fallen für das Investment in ein Dach-Wikifolio keine außerordentlichen Gebühren an. Dach-Wikifolios erhalten weder eine zusätzliche Zertifkate- noch eine zusätzliche Performancegebühr.

Beispiel: Die Tenbagger-Strategie

Als Beispiel für ein Dach-Wikifolio wollen wir die Tenbagger-Strategie heranziehen. In diesem Wikifolio soll nach einem speziellen Filtermechanismus die besten Wikifolios aggregiert werden, die der Investment-Idee von Peter Lynch und seiner Tenbagger-Idee entsprechen. Das Wikifolio wird in etwa quartalsweise umgeschichtet.

tenbagger-strategie
Seit seiner Auflegung am 23.04.2016 konnte das Dach-Wikifolio Tenbagger-Strategie 30 Prozent Performance erwirtschaften.

Um in ein Wikifolio zu investieren, muss man sich auf der Wikifolio-Seite registrieren und kann dann die einzelnen Wikifolios oder Dach-Wikifolios über die ISIN in sein Depot legen.

Devisenhandel

Daytrader und Swing Trader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.