WH Selfinvest: Neue Screener und Trading-Strategien

Der Forex-, Futures- und CFD-Broker WH Selfinvest hat dem NanoTrader in letzter Zeit zahlreiche neue Erweiterungen gegönnt. Darunter etliche Screener und fünf neue Handelsstrategien im September.

Die Auswahl an Screenern im NanoTrader wurde deutlich erweitert auf nun bis zu 18 vorprogrammierte auswählbare Screener. Dabei hat man es aber auch in der Hand, einen Screener selbst zu erstellen, wenn man bestimmte Vorstellungen hat, die die Software erfüllen soll.

Screener vs. Scanner – was ist der Unterschied?

Während ein (Aktien-)Screener nur einen Suchdurchlauf durchfährt, wenn man ihn mit einer bestimmten Aufgabe konfrontiert und er nach der Überprüfung einer bestimmten Liste die Ergebnisse präsentiert, läuft ein (Aktien-)Scanner ununterbrochen und scannt die ausgewählte Liste beispielsweise fortlaufend nach Chart- oder Kerzenformationen. In der Folge stellt der Scanprozess ungleich höhere Anforderungen an die PC-Leistung und Performance.

Screener im NanoTrader

Die vorhandenen Screener im NanoTrader erreicht man über den Screener-Order in der Arbeitsplatzleiste. Mit einem rechten Mausklick und dem Befehl “Ausführen” wendet man ihn auf eine Liste an.

Neue Screener

  • 1-2-3-4: Mit der 1-2-3-4 Chartformation von Jeff Cooper kann man verschiedene Werte nach dieser Chartformation untersuchen, die auf der sogenannten Price Action basiert. Die Handelssignale werden aus einer Kombination aus ADX und DMI gefiltert.
  • Hammer Blast: Mit der Hammer-Blast-Formation screent man die Märkte nach einer klassischen Candle-Stick-Formation aus der Feder des technischen Analysten Stefan Salomon. Diese Kerzenformation besteht aus vier Kerzen, von denen die ersten beiden bärisch sind und die dritte eine sogenannte Hammer Formation aufweist. Gehandelt wird lediglich in Long-Richtung. Dabei muss der Eröffnungskurs der vierten Kerze höher liegen als der Schlusskurs der Hammer-Kerze.

Des Weiteren sind natürlich noch immer verfügbar das EL Bullish Breakout von Eric Lefort, die Reversal 3-Line-Break, Today’s Trend und Trend Gap Close, ein Handelsansatz für das Schließen eines Gaps mit anschließender Trendfortsetzung.

Neue Trading-Strategien

Mittlerweile ist die Bibliothek der NanoTrader Handelsstrategien auf über 55 angewachsen. Fünf davon sind nun der kostenlosen Version NanoTrader Free hinzugefügt worden:

  • Break Out Big Candle
  • MAD Rebound
  • Open Trade
  • Range Breakout
  • Range Leader

Die vorgestellten Screener und Handelsstrategien gibt es teilweise kostenlos im NanoTrader bei WH Selfinvest.

Devisenhandel

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind. VERGÜTUNG: Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Webseite gelisteten Anbietern vergütet werden. Alle über unseren Link eröffneten Live-Konten berechtigen zum kostenlosen E-Mail-Support unter info [at] devisen-handeln.org zu den Themengebieten Daytrading, Swing Trading und Social Trading.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.