ZuluTrade

Expert Advisor und Top-Trader auf einen Schlag.

zulutrade

Wer sich als Anfänger auf den Devisenmarkt tummelt, ist angesichts der Fülle an Signalen und Trading-Strategien oftmals überfordert. Warum also nicht auf erfolgreiche Strategien anderer Trader zurückgreifen und von diesen profitieren? Zugegeben: Ein Social Trading Network oder eine etwas andere Form, die Nutzung von sogenannten Managed Accounts, ist etwas für Faule: Der Reiz des Tradens geht natürlich etwas verloren, auf der anderen Seite kann man so das Verlustrisiko enorm reduzieren und sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes im Schlaf verdienen.

Social Trading mit ZuluTrade

ZuluTrade existiert seit 2007 und ist eine Möglichkeit für Anfänger, auch ohne Vorkenntnisse im Devisenhandel Gewinne zu machen. Auch Menschen mit wenig Zeit zum Traden können einen oder mehrere Managed Accounts bei ZuluTrade eröffnen und erfahrende Trader mit der Vermehrung ihres Vermögens betrauen. Man kann ZuluTrade als Newsaggregator für den Forex-Handel bezeichnen. Die Signalanbieter auf Zulutrade sind professionelle Forex-Junkies, die sich über viele Jahre eine gute Strategie erarbeitet haben und oftmals 14 Stunden täglich nichts anderes tun, als zu traden. Es handelt sich meist um erfahrene Investmentbanker im Ruhestand oder auch um ambitionierte Privattrader, die vom Devisenhandel leben.

Das ist ZuluTrade

AAAFX - der Forex Broker für ZuluTrade

Um bei ZuluTrade teilzunehmen, eröffnet man am besten ein AAAFX-Konto - entweder im Demo-Modus oder man stellt gleich echtes Geld zum Spekulieren zur Verfügung. Warum ein AAAFx-Konto? Der Forex Broker AAAFX ist quasi der Hausbroker von ZuluTrade und bereits in der ZuluTrade-Plattform implementiert. Daher klappt die Verbindung zur ZuluTrade-Plattform am besten und es kommt hier nicht zu Fehlern, wie bei der Anbindung eines externen Brokers. Man braucht sich so bei seinem Broker nicht erst umständlich freischalten lassen oder ein separates Konto einrichten. Zusätzlich gibt es einen Bonus von 10%, auf die eigene Ersteinlage, wenn Sie sich bei AAAFX registriert. Und noch einen weiteren Vorteil hat AAAFX: Dieser hervorragende Broker ist EU-reguliert und vor allem für Scalper eine geeignete Lösung, die noch auf der Suche nach einem geeigneten Broker sind. Denn AAAFX lässt sich natürlich auch problemlos ohne ZuluTrade verwenden, diskretionäre Trader sind von diesem MT4-Broker restlos begeistert. Die Kontoführung kann in 7 verschiedenen Währungen erfolgen (USD; EUR, JPY, GBP, RUB und AUD).

Binäroptionen

Binäroptionen sind das Finanzinstrument mit der schnellsten Wachstumsrate derzeit. Immer mehr Händler entwickeln profitable Trading-Strategien für den Handel mit Binären Optionen. So hat jetzt auch ZuluTrade den Handel von Binäroptionen implementiert, damit erfolgreiche Trader auch hier ihre Signale anbieten können. Anders als im bekannten diskretionären Devisen- oder CFD-Handel gibt es beim Handel mit Binäroptionen keinen StopLoss und keinen Take Profit. Entweder der Trade landet im Gewinn (im Geld), wobei je nach Instrument bis zu 80 Prozent des Einsatzes ausgezahlt werden, oder der Trade landet im Verlust (aus dem Geld).

Auswahl des Signalanbieters

Die einzelnen erfahrenen Trader auf der Plattform werden über einen Algorithmus automatisch nach einem Punktesystem bewertet. Als Anfänger braucht man sich also nur zu registrieren und den gewünschten Signalgeber auswählen. In der Folge läuft der Handel des eigenen Kontos automatisiert im Einklang mit dem des erfahrenen Traders. Hier kann man den Anbieter mit der besten Performance auswählen. Je nach eigener Lebenseinstellung kann man Trader mit einer hohen oder weniger hohen Risikobereitschaft wählen. In jedem Fall einen mit möglichst niedrigem Draw Down. Trader mit einer hohen Risikobereitschaft versprechen natürlich schneller entsprechende Gewinne, dafür können sie aber auch schnell mal ein paar Euros oder Dollars in den Sand setzen. Und warum sollte so ein erfahrener Trader seine wertvolle Strategie so selbstlos teilen? Ganz einfach, für den Einsatz erhält er einen Rabatt im Handel, was man nur als fair bezeichnen kann.

Erfolgreich traden mit ZuluTrade

Auch mit ZuluTrade kann man jedoch herbe Verluste einfahren, wenn man nicht einige Dinge beachtet oder den falschen Signalanbieter wählt: Limitieren Sie die Zahl der maximal offenen Lots. Für jedes offene Minilot sollten Sie auf Ihrem Konto mindestens $600 hinterlegt haben. Für ein offenes Standard-Lot mindestens $6000. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Konto immer ausreichend gedeckt ist und Sie nicht einen Margin Call einfahren. Wenn Sie mehrere Signalanbieter hinzufügen, limitieren Sie die Zahl der maximal total open trades für jeden Signalprovider. Damit verteilen Sie das Risiko auf mehrere Signalanbieter. Der Signalprovider sollte schon eine Weile erfolgreich auf ZuluTrade traden, bevor Sie ihm folgen. Nehmen Sie Abstand von Providern, die erst kurze Zeit dabei sind oder beobachten Sie deren Strategie auf einem Demokonto. Achten Sie vor allem auf einen stetig ansteigenden Gewinn des Signalanbieters. Kurfristige fulminante Gewinne zu erwirtschaften ist mit dem Börsenhandel keine Kunst, diese nicht wieder zu verlieren, dagegen schon. Die wohl aussagekräftigste Spalte der Performancestatistik ist die Anzahl der Follower. Man kann sich schon fast blind drauf verlassen, dass die meisten Investoren natürlich nur den besten Signalprovidern folgen. Achten Sie in jedem Fall darauf, nicht zu viele Lots gleichzeitig offen zu halten. Die Gier nach mehr Geld wird auf keinen Fall zum Ziel führen!

Was kostet ZuluTrade?

ZuluTrade ist für den Benutzer absolut kostenlos. Es gibt keinen Vertrag zwischen dem Endnutzer und ZuluTrade. Natürlich leben auch die Betreiber nicht von Luft und Liebe, die Einnahmen werden über den Spread (Bid - Ask) der jeweils gewählten Forex-Broker generiert. Für die Einlagensicherung ist der entsprechende Broker zuständig, mit dem man sein ZuluTrade-Konto verbindet.

Wie kann ich die Trades kontrollieren?

In Ihrem Zulu-Account gehen Sie auf "Kontoeinstellungen" und wählen das Menü "max open lots". Damit können Sie die Zahl der maximalen Lots, die ein Anbieter gleichzeitig öffnen kann, einstellen. Neben jedem Anbieter, den Sie ausgewählt haben, gibt es auch ein Menü mit dem Namen "Lots". Darin enthalten ist die Anzahl der maximalen Lots, die für jeden Trade geöffnet werden.

Selbst Signalanbieter werden

Sie haben selbst eine gute Trading-Strategie und möchten mehr Profit daraus schlagen? Dann melden Sie sich doch einfach als Signalanbieter bei ZuluTrade. Hier können Sie pro Monat zwischen 100$ und einer Million $ machen. Denn wenn Sie erfolgreich handeln, bekommen Sie immer mehr "Follower" (wie bei Twitter), das heißt, immer mehr Trader fügen Sie zu ihrem Portfolio hinzu. Und für jeden Handel, der auf einem Live-Konto getätigt wird, bekommen Sie von ZuluTrade einen halben Pip pro Lot gutgeschrieben. ZuluTrade ist multinational und bietet von Montag bis Freitag einen 24h Live-Support-Chat in 7 Sprachen.

Trailing Stop

ZuluTrade bietet ab jetzt einen sogenannten Trailing-Stop, der normalerweise im Metatrader nur im eingeschalteten Modus funktioniert. Mit dem Trailing-Stop kann man einem Gewinntrade gefahrlos hinterhertrailen in einem vordefinierten Abstand, z. B. 100 Pips in Währungen oder 20 Punkte im DAX. Der Vorteil dabei ist, dass der Trailing Stop selbst dann funktioniert, wenn der Computer ausgeschaltet ist. Auf diese Art und Weise sichert man seine Gewinne frühzeitig ab und verhindert es, dass ein Trade der einmal in den Gewinn gelaufen ist, wieder in den Verlust läuft und einen Verlust verursacht.

ZuluTrade Tipp

Eröffnen Sie mehrere Live-Konten und splitten ihr Vermögen auf oder fahren Sie neben einem Live-Konto auch ein Demokonto, um Ihre Signalanbieter erst mal zu testen. So können Sie über einen längeren Zeitraum den Trader mit besten Performance herausfinden und gleichzeitig das Risiko eines Totalverlustes ausschalten.

Automatisierter Händlerwechsel

Ändert ein Händler in Ihrem Portfolio seine Strategie, erkennt der ZuluTrade Algorithmus dies automatisch. Durchbricht die blaue Perfomance-Linie dann die rote ZuluGuard Stop-Linie, werden alle Positionen sofort geschlossen, um Ihr Portfolio besser vor Verlusten zu schützen. Auf Grundlage des ZuluTrade-Ranking-Systems ZuluRank wird Zulutrade dann automatisch einen anderen Trader mit demselben oder einem besseren Ranking auswählen und im Portfolio ersetzen. Diese Einstellung kann man manuell verändern.

So funktioniert der Devisenhandel

Gesamtwertung ZuluTrade (Webseite)
3 Sterne "Bedingt empfehlenswert" bietet eine große Auswahl an menschlichen oder automatischen Handelssignalen, allerdings klappt die Anbindung am besten nur zuverlässig mit AAAFX.

Sie möchten das Traden von der Pike auf lernen oder sich neue Trading-Strategien aneignen? Sie wissen nicht, wie der Metatrader 4 funktioniert? Abonnieren Sie den YouTube YouTube-Kanal von devisen-handeln.org und verpassen so kein Trading-Video oder Tutorial mehr!

Zum Broker

Diese Seite weiterempfehlen

RISIKOWARNUNG: Devisen- und CFD Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind.