Daily Charts, 19.01.2016

In der ersten Ausgabe von „Daily Charts“ im Jahr 2016 werfen wir einen Rückblick auf die vergangenen Tage und Wochen sowie lukrative Chartformationen in den Werten EURUSD, WTI, DAX, AUDUSD, und USDJPY.

(mehr …)

Daily Charts, 29.10.2015

Aktien hui, Euro pfui – unter diesem Motto stand im weitesten Sinne der Börsenmonat Oktober 2015. Ein Blick auf die Saisonalität genügt um festzustellen, dass der deutsche Leitindex DAX mal wieder wie immer pariert hat: Am 30. September wird in der Regel ein zyklisches Tief ausgebildet, um dann zur Jahresendralley durchzustarten. Glückwunsch DAX, am 02. 0ktober, also nur 2 Tage später wurde das zyklische Tief erreicht und seitdem sehen wir nur noch grüne Kerzen.

(mehr …)

Daily Charts, 24.09.2015

Beginnen wir die heutige Ausgabe von Daily Charts wo wir letztes Mal aufgehört haben, mit dem USDJPY. Dieser befindet sich seit seinem heftigen Abverkauf in einer Konsolidierungsformation, deren Bruch über das weitere Schicksal dieses Währungspaares entscheiden wird. Die Chancen liegen hier ganz klar auf der Short-Seite, vor allem solange die Schwäche an den Aktienmärkten andauert und die saisonalen Muster für diesen Verlauf sprechen.

(mehr …)

Daily Charts, 15.07.2015

Dem EURUSD ist rund um das Gerangel mit Griechenland nicht gelungen, nachhaltig die 100er- oder gar 200er EMA anzugreifen. Stattdessen brach er peu à peu die aufwärts verlaufende Trendlinie auf dem Daily Chart, um diese und die auf demselben Level verlaufende 100-Tage-Linie wenige Tage später erneut von unten anzutesten. Dieser Re-Test eröffnete die Möglichkeit für einen profitablen Short-Trade.

(mehr …)

Daily Charts, 02.04.2015

Wäre der DAX ein Olympiasportler, so würde man ihn wohl spätestens jetzt einem Dopingtest unterziehen. Seit er die bisherige Seitwärtsrange bei ca. 10.000 Punkten verlassen hat, die ihn das ganze vergangene Jahr 2014 nach oben begrenzte, kennt der DAX kein Halten mehr. Bei Licht betrachtet sieht jedoch alles anders aus: Denn anders als die großen amerikanischen Indizes wird der DAX als Performance-Index herausgegeben, das bedeutet, die Dividende der einzelnen Unternehmen wird hier reinvestiert.

(mehr …)

Daily Charts, 22.02.2015

Wie die meisten anderen Devisenpaare dümpelt der EURUSD seit Wochen in einer zähen Seitwärtsphase herum und bietet nur wenig attraktive Trading-Chancen, von einigen Scalps innerhalb dieser Range zwischen 1.1260 und 1.1450 einmal abgesehen. Weitere Trading-Impulse werden sich erst dann ergeben, wenn dem Euro der Ausbruch auf der einen oder anderen Seite gelingt.

(mehr …)

Daily Charts, 07.01.2015

Die erste Ausgabe von Daily Charts im neuen Jahr steht ganz im Zeichen der Jahresendrallye. Beim EURUSD fiel diese 2014 entgegen seinem sonstigen saisonalen Muster äußerst sparsam aus und endete schon am 16.12. mit einem Kurs von 1,256. Das war’s dann auch schon mit Euro für 2014. Nach dem Bruch der aufwärts verlaufenden Trendlinie war der Euro nicht mehr zu halten.

(mehr …)