ActivTrades

Der Global Player mit Sitz in Großbritannien.

activtrades

Der Devisenbroker ActivTrades ist in der Trader-Szene eine bereits bekannte Größe. Kaum eine Trader-Messe oder Trading-Zeitschrift, in der man nicht über diesen FCA-regulierten MT4 Broker mit Sitz in der Finanzmetropole London stolpert. Die Frage aller Fragen, ob ActivTrades sich für den ambitionierten Devisen- oder Rohstofftrader eignet und ob dieser Broker seriös ist, lässt sich ganz klar und eindeutig mit JA beantworten. ActivTrades behauptet sich im Haifischbecken der Online-Broker schon seit 2001 erfolgreich am Markt und genießt bei Daytradern rund um den Erdball einen ausgezeichneten Ruf. Dabei bleibt auch ActivTrades nicht auf der Stelle stehen und hat sein Angebot in jüngster Zeit deutlich erweitert, sodass man ab jetzt neben den üblichen Forexpaaren und Rohstoffen auch CFDs auf diverse Einzelaktien der großen Indizes handeln kann. Da ActivTrades auch Microlots bzw. sogenannte Micro-Kontrakte in den Indizes anbietet (1 DAX-Punkt = 25 Cent), können hier auch Trader mit kleinen Konten ein vernünftiges Moneymanagement betreiben.

Angebot an Werten

ActivTrades hat über 50 verschiedene Devisenpaare, Edelmetalle, Rohstoffe, Aktien und Anleihen im Angebot, also alles, was ein Daytrader für einen erfolgreichen Trading-Alltag benötigt. Dabei stehen die Handelsplattformen Metatrader 4 und 5 sowie der ActivTrader zur Verfügung, alle Handelsstile sind erlaubt. Mit einem Spread ab 0,5 Pips im EURUSD und USDJPY gehört ActivTrades zu den günstigsten Brokern in unserem Broker-Vergleich.

Regulierung von ActivTrades

ActivTrades wird von der britischen FCA reguliert und muss folglich die Kundengelder segregiert vom Firmenvermögen lagern. Mit der Regulierung durch die FCA unterwirft sich ActivTrades besonders strengen Bedingungen, die allerdings zum Wohle des Kunden sind und für den weltweit guten Ruf dieses Brokers sorgen. Zusätzlich zu den durch die FCA verordneten Regulierungsbedingungen sichert ActivTrades seine Kunden über die FSCS ab, ein Rettungsfonds, über den der Kunde im Falle einer Firmeninsolvenz mit einem Maximalbetrag von 50.000 GBP entschädigt wird. Über eine FSCS-Zusatzversicherung hat ActivTrades diesen Betrag auf 500.000 GBP pro Kunde über die britische Lloyd's aufgestockt. In Zeiten finanzieller Unsicherheiten und Bankenpleiten mit Sicherheit ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl des richtigen Brokers.

Vorteile von Großbritannien

Kommt die Finanztransaktionssteuer? Seit vielen Monaten streiten sich die Regierungen der Europäischen Union um die Einführung der Finanztransaktionssteuer. Eine einheitliche Übereinkunft konnte zwischen den einzelnen Ländern noch nicht getroffen werden, was bisher hauptsächlich an der ablehnenden Haltung Großbritanniens lag. Mit einem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU im Jahre 2017 ist es jedoch höchstwahrscheinlich, dass die Finanztransaktionssteuer in der EU durchgedrückt werden kann. Mit einem Broker wie ActivTrades, der seinen Sitz in GB hat, ist man als Kunde dann auf der sicheren Seite, da hier die Steuer auf Börsentransaktionen mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Chance hat, implementiert zu werden.

Orderausführung und ReQuotes

Wer bei anderen Brokern schon leidliche Erfahrungen mit Requotes machen durfte, ist bei ActivTrades an der richtigen Adresse: Keine lästigen Requotes mehr im MT4 oder MT5-Konto.

ActivTrades Indikatoren und Tools

ActivTrades bietet für seine Kunden eine Reihe von Indikatoren und Zusatztools in Form eines Eas für MT4- und MT5 Live-Kunden. Einige dieser Indikatoren und Tools können interessante und lukrative Hilfsmittel im täglichen Handel darstellen:

Pivot Punkte Indikator

Mit dem exklusiven Pivotpunkte Indikator von ActivTrades lassen sich die bekannten Pivotpunkte im Chart darstellen. Der Indikater ist sowohl für MT4 als auch für MT5 entwickelt worden. Unterstützungen und Widerstände werden farblich hervorgehoben.

SmartForecast

Mit dem kostenlosen Zusatzmodul SmartForecast erhält der Trader eine Analyse über den möglichen künftigen Kursverlauf. Das Tool gibt 3 Preisziele an und eignet sich sowohl für lang- als auch kurzfristige Prognosen.

SmartPattern

Mit SmartPattern, ein exklusiver Indikator für ActivTrades Live-Kunden ist es möglich, bekannte Chartmuster automatisiert darstellen zu lassen und eine detaillierte Statistik über vergangene und zukünftige Kursverläufe auszugeben.

SmartTemplate

Auch das Zusatztool SmartTemplate für den Metatrader erleichtert es dem Trader, Tradingentscheidungen zu treffen. Der perfekte Einstiegszeitpunkt wird hier farblich dargestellt. Dennoch muss der Trader natürlich ein ausgefeiltes Risk- und Moneymanagement beachten.

SmartLines

SmartLines sind der neueste Clou aus dem ActivTrades-Entwicklungslabor. Mit diesem Tool ist es endlich auch möglich, schräg verlaufende Trendlinien dazu zu verwenden, Trades zu öffnen oder zu schließen.

SmartOrder 2

Mithilfe von SmartOrder 2 können Mängel im Metatrader 4 ausgemerzt werden. So erfolgt eine schnellere Orderabgabe und die Positionen können viel komfortabler verwaltet werden. Alle offenen Positionen können mit einem Klick auf einmal geschlossen werden, offene Positionen können umgekehrt werden, OCO-Orders sind möglich und vieles mehr. Als ActivTrades-Kunde lohnt es sich in jedem Fall, SmartOrder 2 zu nutzen. devisen-handeln.org hat SmartOrder2 ausführlich getestet und mit anderen Money-Management-Tools verglichen:

Handelsplattform

Als Handelsplattform steht dem Trader der Metatrader 4 oder 5 zur Auswahl, die beliebteste und am weitesten verbreitete Handelsplattform überhaupt, die sich vor allem für den Einsatz von EAs lohnt. Die Vorteile des MT5 sind im Wesentlichen eine etwas schneller Ausführungsgeschwindigkeit und verbesserte Backtesting-Möglichkeiten für automatisierte Trading-Programme (EAs). Nachteil des MT5 ist, dass Positionen nicht mehr getrennt voneinander aufgebaut werden können, sondern in einer Order zusammengefasst werden. Der Spread ist bei beiden Kontomodellen jetzt ab 0.5 Pips verfügbar - ganz ohne Kommissionen! Seit der neuesten Implementierung von One-Click-Order und Drag and Drop-Funktion für Limit Orders durch Metaquotes gibt es am MT4 kaum noch etwas auszusetzen und die Unterschiede zum MT5 haben sich noch mal verringert.

ActivTrader

Mit der selbstentwickelten web-basierten und mobilen Handelsplattform ActivTrader können Kunden weltweit, ohne zusätzliche Installation und direkt aus dem Webbrowser heraus, auf ihr Handelskonto zugreifen. Mit ActivTrader und den beliebten Handelsplattformen ActivTrades MetaTrader 4 und ActivTrades MetaTrader 5 haben Kunden Zugang zum Handel mit über 50 Währungspaaren, darunter alle Majors, auf dem globalen Forex-Markt.

Handeln mit Microlots

Sowohl auf dem MT4 als auch auf dem MT5 Account können Microlots (0,01 Lot) gehandelt werden. Somit ist ActivTrades auch für Trader mit kleineren Konten attraktiv, die ihre Positionen vernünftig managen und ausskalieren möchten. Ein Pip im EURUSD ist somit pro Mirco-Lot 10 Cent wert.

Mobil traden

Dieses Einführungsvideo zeigt, wie man seinen Metatrader-Account bei ActivTrades mit Android verbindet und steuert:

Selbstverständlich kann man auch bei ActivTrades auf die mobilen Lösungen von Metaquotes für den MT4/MT5 zurückgreifen. Eine praktische Sache, wenn man beispielsweise gerade unterwegs ist und seinen offenen Trade weiter managen möchte. Mobile Trading-Apps gibt es für folgende Geräte: iPhone, iPad und iPod Touch Android

Extras und Besonderheiten von ActivTrades

Um sich von anderen Forexbrokern abzuheben, hat ActivTrades sich ein paar Schmankerl ausgedacht für seine Kunden: Treuepunkte: Wer viel tradet bekommt viel: Für jeden Trade gibt es Treuepunkte gutgeschrieben. Wer genug Punkte hat, darf sich vom Kindle Fire HD bis zu einem Samsung 75" LED TV ein schönes Geschenk aussuchen. In den Majors gibt es 10 Punkte pro Round Turn (gehandeltes Lot). Zusatztools erleichtern das Traden: Zusatztools wie SmartOrder, SmartTemplate oder SmartForecast erleichtern das Traden für bestimmte Strategien. Webinare und Seminare, um selbst erfolgreiches Traden zu lernen. Auch für Fortgeschrittene gibt es passende Seminare. Autochartist: Als ActivTrades-Kunde ist die Chartmuster-Erkennungssoftware autochartist kostenlos. VPS-Service: Vor allem für MAC-User ist der VPS-Service von ActivTrades zu empfehlen, denn er erspart es, den Metatrader lokal zu installieren. Stattessen liegt der Metatrader auf einem VPS Server in einem Hochgeschwindigkeitsnetzwerk. Auch ist der VPS-Service natürlich für EA-Nutzer von Bedeutung. Hier kann man seinen EA Tag und Nacht laufen lassen, ohne dass der Computer dabei angeschaltet sein muss. Molanis: Mit diesem Strategy-Builder können selbst Programmier-Legastheniker aus ihrer Strategie einen EA kreieren, für MT4 oder den MT5. Man benötigt lediglich eine klare Regel für den Ein- und Ausstieg. Auch eigene Indikatoren kann man mit Molanis erstellen.

ActivTrades Deutschland

Gesamtwertung ActivTrades (Webseite)
5 Sterne "Sehr gut" befreit seine Kunden von der Nachschusspflicht und bietet gute Erweiterungen für den MT4.

Sie möchten das Traden von der Pike auf lernen oder sich neue Trading-Strategien aneignen? Sie wissen nicht, wie der Metatrader 4 funktioniert? Abonnieren Sie den YouTube YouTube-Kanal von devisen-handeln.org und verpassen so kein Trading-Video oder Tutorial mehr!

Zum Broker

Diese Seite weiterempfehlen

RISIKOWARNUNG: Devisen- und CFD Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind.